Aktuelle Meldungen

Bundeseinheitliche Gebührenbefreiung für Teilnehmer von Aufstiegsfortbildungen

Am Rande der ZDH-Vollversammlung in Berlin kamen die Präsidenten und Geschäftsführer der regionalen Vereinigungen der Landesfachverbände des Handwerks aus ganz Deutschland in der hessischen Landesvertretung zusammen. Begrüßt wurden sie durch die Referatsleiterin Finanzen in der Hessischen Landesvertretung, Dr. Katharina Brauer, die die Arbeit einer Landesvertretung vorstellte. Themen des regelmäßig stattfindenden Austausches waren u.a. die geplanten Kostenbefreiungen für die Aufstiegsfortbildung in einzelnen Bundesländern, das Bürokratieentlastungsgesetz sowie die Diskussion über handwerkspolitische Positionen für das Jahr 2018. Zur Gebührenbefreiung für Teilnehmer von handwerklichen Aufstiegsfortbildungen fassten die Vertreter der regionalen Vereinigungen der Landesfachverbände des Handwerks folgenden Beschluss: [mehr]

Wirtschafts-Staatssekretär Christoph Dammermann zu Gast beim Unternehmerverband Handwerk NRW

Gast der diesjährigen Mitgliederversammlung des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH) war der neue Staatssekretärs im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Christoph Dammermann. Dammermann referierte zum Thema „Herausforderung und Chance der Digitalisierung für das Handwerk“ und beschrieb die mittelstands- und handwerkspolitischen Arbeitsschwerpunkte der neuen Landesregierung. [mehr]

Mitglieder-Bereich