12.2017

Wirtschafts-Staatssekretär Christoph Dammermann zu Gast beim Unternehmerverband Handwerk NRW

Von besonderer Bedeutung seien für die Landesregierung die Themen Bürokratievermeidung und Digitalisierung. Ausführlich beschäftigte sich Dammermann mit der Umsetzung der Handlungsempfehlungen der Enquetekommission zur Zukunft von Handwerk und Mittelstand, die er als Grundlage der künftigen Handwerkspolitik der Landesregierung bezeichnete. Es sei beabsichtigt, einen Runden Tisch aus Vertretern der Landesregierung und der Handwerksorganisationen zu bilden, der die Umsetzung der Handlungsempfehlungen aus der Enquetekommission begleitet und dem Parlament und der Öffentlichkeit Bericht erstattet. Der Präsident des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH), Hans-Joachim Hering, dankte Dammermann für die Offenheit, mit der die neue Landesregierung den Anliegen von Mittelstand und Handwerk gegenübertrete. Im weiteren Verlauf verabschiedete die Mitgliederversammlung einstimmig eine Resolution an die Landesregierung und übergab sie dem anwesenden Staatssekretär. Der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) spricht sich in der Resolution dafür aus, die von der vorigen Landesregierung eingeführten Pflichtgebühren für nicht anlassbezogene Kontrollen der Lebensmittelüberwachung wieder abzuschaffen. Durch die zusätzliche Gebührenbelastung drohe speziell kleineren und mittleren Unternehmen aus dem Lebensmittelhandwerk, die ohnehin schon einem enormen Konkurrenzdruck vor allem durch Discounter ausgesetzt sind, eine unzumutbare Belastung mit wesentlichen Wettbewerbsnachteilen. Derartige Kostensteigerungen könnten sie nicht an die Verbraucher weitergeben. In seinem Rechenschaftsbericht hob der Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH), Dr. Frank Wackers, die mit der IKK Classic durchgeführten Veranstaltungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung im Rahmen der Präventionsinitiative Handwerk NRW hervor. Er dankte zudem der SIGNAL IDUNA-Gruppe für die Zusammenarbeit bei der ersten Netzwerk-Veranstaltung zur Schulung von handwerklichen Ehrenamtsträgern.

 

Mitglieder-Bereich